Trakehner Förderverein & TSF
 - Wir fördern Trakehner Pferde -

Initiative Vielseitigkeit



Höhenflug TSF und Andreas Ostholt (Foto: Wächter)

 Der Trakehner Förderverein wird in den kommenden Jahren gezielt Trakehner Nachwuchspferde im Vielseitigkeitssport mit dem Ziel einer Bundeschampionatspräsentation und ggfs. eines Starts bei der WM der jungen Vielseitigkeitspferde fördern

Darüber hinaus sollen junge , bereits international in Zwei- und Dreisterneprüfungen erfolgreiche Vielseitigkeitspferde mit dem Ziel einer stärkeren Präsenz im internationalen Spitzensport gefördert werden.

Hierfür sind zwei exklusive Förderlinien konzipiert und initiiert worden.

Die erste Förderlinie zielt auf eine Stärkung der Trakehner Präsenz bei den jährlichen Bundeschampionaten für fünf- und sechsjährige Vielseitigkeitspferde und bei der WM der jungen Vielseitigkeitspferde. Diese fünf- und sechsjährigen Trakehner Nachwuchstalente werden bei einer Qualifizierung für das Bundeschampionat und bei einem Start bei den Bundeschampionaten oder bei der WM der jungen Vielseitigkeitspferde gezielt gefördert.


TSF Solara und Rebecca J. Gerken (Foto: Keller)

Die zweite Förderlinie zielt auf die Förderung junger, bereits international auf Zwei- und Dreisterneniveau erfolgreicher Vielseitigkeitspferde. Gefördert werden hier internationale Turnierstarts und gezielte Disziplintrainingseinheiten bei ausgewählten Disziplintrainern bspw. in der Dressur oder im Springen.

In 2021 wurde diese Förderinitiative erstmals umgesetzt. Die Resonanz auf diese Förderung war seitens der Besitzer und Reiter dieser Trakehner Nachwuchshoffnungen außerordentlich gut.

 Gefördert wurden im Rahmen der zweiten Förderlinie die international erfolgreichen Vielseitigkeitspferde TSF SOLARA, HÖHENFLUG TSF, SWEETWATERS ZIETHEN TSF und PROMISING PETE TSF mit Turnierkostenzuschüssen.
Qualifizierte Trakehner für die Bundeschampionate der Vielseitigkeit wurden 2021 bei einer Qualifikation  einmalig und bei einem Start in  Warendorf mit Fördermitteln unterstützt. Die Förderung erhielten u.a. Isselhook’s ASARO, TYRION,  HEIDEDIAMANT, DISTELDIEB, LAVIDA, SIVARIE und ISAR.

In 2022 sollen diese beiden Förderlinien weiter umgesetzt werden.