Trakehner Förderverein & TSF
 - Wir fördern Trakehner Pferde -

TSF-Dressurlehrgänge 2024

TSF-Dressurlehrgang  bereitet Trakehner Dressurspitzen mit dem Bundestrainer auf die beginnende Turniersaison vor!

TSF Cayenne RS mit Ralf Kornprobst in einer TSF-Lehrgangseinheit (Foto: St. Bischoff)

Vom 15. bis zum 17. März 2024 findet in diesem Förderjahr der ersten TSF-Dressurlehrgang des Trakehner Fördervereins in der ehem. Reit- und Fahrschule des Hannoveraner Verbandes in Verden in der Lindhooper Straße statt.
Es ist dem Trakehner Förderverein  wieder gelungen für diesen TSF-Lehrgang den  Bundestrainer Jonny Hilberath als Trainer zu gewinnen.
Dieser Lehrgang zielt schwerpunktmäßig auf Trakehner Dressurpferde mit einem altersgemäß herausragenden Ausbildungsstand und entsprechenden Erfolgen ab, die in der beginnenden Turniersaison mit entsprechenden Erfolgsperspektiven in der schweren Klasse starten werden. Eingeladen wurden auf der Grundlage der bewerteten FN-Erfolgslisten und des aktuellen Beritts 18 sportlich zzt. herausragende Trakehner Dressurpferde.
An dem TSF-Lehrgang werden 12 hochtalentierte Trakehner Dressurpferde aus Deutschland und Dänemark teilnehmen. Wichtige sportliche Impulse für die beginnende Turniersaison werden u.a. der bereits in Grand Prix Prüfungen erfolgreiche TSF CAYENNE RS mit Ralf Kornprobst, die in Intermediaire II  -  Prüfungen  siegreichen Trakehner TSF HIGH MOTION mit Laura Strobel und HOHEIT mit Natalie Soujon sowie die auf Zweisterneniveau siegreichen Dressurpferde INFINITY mit Timo Kemmerer und KAMPINO mit Tini Ellendt erhalten. Teilnehmen wird auch die bereits in vielen Dressurpferdechampionaten erfolgreiche Salvana’s HELENE aus dem Stall Bescht mit Vanessa Siedentopf, die nunmehr als siebenjährige in der schweren Klasse angekommen ist.
Der Trakehner Förderverein möchte mit diesem TSF-Lehrgang gezielt besonders talentierte Dressurpferde fördern. Ziel ist, mit den TSF-Lehrgängen die Trakehner Präsenz im Dressurspitzensport zu stärken.
Der TSF-Lehrgang findet ausschließlich als Einzelunterricht statt und beginnt am Freitag, den 15. März 2024, um ca. 11:30 Uhr. Am Samstag wird der TSF-Dressurlehrgang ganztags stattfinden und am Sonntag wird es bis zum frühen Nachmittag jeweils eine Abschlusstrainingseinheit für alle Teilnehmer geben.


TSF-Dressurlehrgang des Trakehner Fördervereins für Trakehner Dressurspitzen - Impulse für die beginnende Turniersaison! - Save the date -

INFINITY und Timo Kemmerer in der TSF-Lehrgangsarbeit (Foto: St. Bischoff)

Der nächste TSF-Dressurlehrgang des Trakehner Fördervereins findet vom 15. bis zum 17. März 2024 in der ehem. Reit- und Fahrschule des Hannoveraner Verbandes in Verden in der Lindhooper Straße statt.
Mit diesem hochkarätigen Dressurlehrgang sollen die Ergebnisse der Winterarbeit überprüft und wichtige Impulse für die beginnende Turniersaison der Trakehner Dressurspitzen gegeben werden.
Auch für diesen TSF-Lehrgang konnte der Bundestrainer Jonny Hilberath vom Trakehner Förderverein als Trainer  gewonnen werden. Dieser Lehrgang zielt schwerpunktmäßig auf sieben- bis elfjährige Trakehner Dressurpferde mit altersgemäß herausragendem Ausbildungsstand und entsprechenden Erfolgen ab. Zu diesem Dressurlehrgang werden im Januar 2024 auf der Grundlage des Ausbildungsstandes sowie des aktuellen Beritts ca. 18 talentierte junge Trakehner Dressurpferde eingeladen. An dem TSF-Dressurlehrgang werden dann 12 talentierte Dressurspitzen teilnehmen.
Der Trakehner Förderverein möchte mit diesem TSF-Lehrgang gezielt besonders talentierte Trakehner Dressurpferde mit einer Perspektive für den Spitzensport fördern. Ziel ist, mit den TSF-Lehrgängen die erfolgreiche Trakehner Präsenz im Dressurspitzensport zu stärken.