Trakehner Förderverein & TSF
 - Wir fördern Trakehner Pferde -

TSF Solara

Mit klarer Leistungsperspektive wurde SOLARA von Christof Zimmermann in Oberndorf vom Vielseitigkeitsheroen und bei Olympia und bei den Panamerikanischen Spielen erfolgreichen Windfall aus seiner auch in der Vielseitigkeit erfolgreich geprüften Sexta in 2013 gezogen.

Das Pedigree von Solara ist genetisch gefüllt mit herausragenden Trakehner Leistungshengsten, die auch international für Sportlichkeit und Leistungspotenzial stehen.  In der ersten und zweiten Generation der Leistungsstute Solara sind mit den Trakehner Elitehengsten Windfall und Grafenstolz  zwei Leistungsvererber geführt, die nicht nur im Vielseitigkeitssport mit Eigenleistung punkteten sondern vor allem als Väter von erfolgreichen Championats- und Olympiapferden züchterisch glänzen.  Die Mutter Sexta vom E.H. Grafenstolz, ebenfalls aus der Zucht und unter dem Besitzerpatronat von Christof Zimmermann, war sportlich auch unter Rebecca J. Gerken in internationalen Vielseitigkeitsprüfungen auf Dreisterneniveau und in  Springprüfungen der Klasse M erfolgreich. In der 3. Generation folgen mit dem Elitehengsten Habicht und Sixtus sowie der im Vielseitigkeitssport erfolgreichen Vollblutstute Wundermädel drei weitere Ahnen mit einer außerordentlich hohen Eigenleistung und einer belegten Leistungsvererbung. Am Beispiel des Vielseitigkeitspferdes Solara wird deutlich, dass Leistung kein Zufall ist sondern auch genetisch angelegt sein muss. Die Anpaarungsentscheidungen und die Selektion der Stuten über den Sport in der Zucht von Christof Zimmermann tragen eine deutlich auf Leistung gerichtete züchterische Handschrift.


TSF Solara mit Rebecca J. Gerken in der CCI3*-Prüfung in Stockholm auf der international Horse Show (Foto: T. Keller)

Solara wurde wie bereits ihre Mutter Sexta von Rebecca J. Gerken ausgebildet und in den Sport gebracht.  Erste internationale Erfolge sammelte das Paar bereits 2020 auf CCI**-L Niveau. Gekrönt wurde die sportliche Entwicklung dieses Erfolgspaares im Dezember 2021 mit einem dritten Platz bei der International Horse Show in Stockholm in einer CCI3*-Prüfung gegen starke internationale Konkurrenz. Angesichts dieser sportlichen Entwicklung und der Perspektive, die dieses Paar im internationalen Vielseitigkeitssport hat, hat der Trakehner Förderverein e.V. das TSF-Leistungssignum an Solara vergeben.