Trakehner Förderverein & TSF
 - Wir fördern Trakehner Pferde -

Kippling TSF



Der Trakehner Förderverein hat dem weltmeisterschaftserfolgreichen KIPLING das TSF-Signum verliehen. Ein weiterer Trakehner Dressurstar aus der Dynastie des großen Gribaldi  ist auf dem erfolgreichen Weg, die Dressurwelt zu erobern. Der 2010 in Dänemark bei Peter Christensen in Nakskov vom Trakehner Elitehengst Hofrat aus der Kylie von Elitehengst Hohenstein geborene KIPLING überzeugte die internationale Dressurwelt als Bronzemedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo unter Anna Troensegaard.

 


Die von den Richtern vergebenen Noten, u.a. eine 9,4 für den Trab und eine 9,2 für die Perspektive als Dressurpferd, stehen exemplarisch für das internationale sportliche Potenzial dieses hochtalentierten Dressurpferdes. Bereits als 6jähriger war KIPLING in Ermelo bei der Weltmeisterschaft finalplatziert und zeigte einem internationalen Dressurpublikum sein Potenzial für den großen Dressursport.

Anne Troensegaard hat diesen Sohn des Hofrat hervorragend ausgebildet und auf die Karriere im internationalen Dressursport vorbereitet. Ein großes Dankeschön gebührt dem Züchter und Besitzer dieses hochtalentierten Dressurpferdes. Peter Christensen hat mit beispielhaftem Einsatz diese sportliche Karriere möglich gemacht.

Der Trakehner Förderverein wünscht KIPLING TSF eine weiterhin so erfolgreiche Turnierlaufbahn im Dressursport und dem Züchter und Besitzer Peter Christensen und Anne Troensegaard viele schöne Erfolge mit diesem hervorragenden Trakehner Dressurpferd.

Dr. Martin Mehrtens



E.H. Gribaldi


E.H. Hofrat

Habsburg II

Kippling TSF




Kylie

E.H. Hohenstein



Katharina