Trakehner Förderverein & TSF
 - Wir fördern Trakehner Pferde -

Goldmond TSF


Goldmond TSF und Birgit Hildt auf dem Weg zum Sieg im TSF Dressurchampionat
Goldmond TSF und Birgit Hildt beim Bundeschampionat

Der Trakehner Förderverein hat dem erfolgreichsten Trakehner Dressurpferd der jüngsten Garde das TSF-Signum verliehen. Als weiterer Spross der im Dressursport hocherfolgreichen Connery-Imperio-Linie sorgte GOLDMOND in den vergangenen beiden Jahren bei den Bundeschampionaten in Warendorf mit seinen brillanten Auftritten in den Dressurchampionaten für Aufsehen. Der siebenjährige Sohn des hocherfolgreichen A-Kader-Dressurpferdes IMPERIO, aus einer Latimer-Anduc-Mutter der sporterfolgreichen „Goldfamilie“ der Familie Wittlich in Neuberg gezogen, wurde jeweils mit dem Titel des Vizechampions belohnt. Mehr geht in diesem Alter kaum.
Gekrönt wurde die Saison 2016 mit der Qualifikation für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Ermelo und der Finalteilnahme in den Niederlanden.
Birgit Hild hat den Imperio-Sohn systematisch ausgebildet und aufgebaut. Die altersgemäßen Erfolge gegen Pferde aller Warmblutrassen auf L- und M-Niveau in den beiden vergangenen Jahren belegen die Qualität dieses Trakehner Dressursportlers.
In der beginnenden Turniersaison konnte GOLDMOND die in ihn gesetzten Erwartungen mit ersten Erfolgen in der schweren Klasse eindrucksvoll bestätigen.  Diese hocherfolgreiche Trakehner Dressurspitze aus der Zucht von Ingo Wittlich aus Neuberg wird mit Birgit Hild im Sattel nunmehr im Dressurviereck mit dem TSF-Signum für das Trakehner Leistungspferd werben.

Goldmond TSF & Birgit Hild beim TSF Dressurlehrgang