Trakehner Förderverein & TSF
 - Wir fördern Trakehner Pferde -

Dressurlehrgang Oktober 2019

An drei aufeinanderfolgenden Tagen konntenm in Verden 12 interessante ReiterInnen/Pferdekombinationen wertvolle Anregungen und Trainingsaufgaben für die anstehende Winterarbeit vom Bundestrainer der Deutschen Dressurreiter erhalten. Besonders auffällig war bei dem aktuellen Starterfeld der LehrgangsteilnehmerInnen das vor allem junge, aufstrebende Dressuraspiranten in Verden zum Lehrgang erschienen, die alle bereits bemerkenswerte Erfolge im Turniersport vorweisen können und auch für eine zukünftige Dressurkarriere Anlass zu großer Hoffnung geben. Im Anschluß stellen wir alle Lehrgangsteilnehmerinnen und Teilnehmer kurz im Bild vor:




Hirtenglanz 8 j. W. v. All Inclusive & Christina Ellendt






Schwarzgold 10 j.  v. Imperio & Sascha Böhnke




Fabelstern 8 j.  v. Imperio & Johanna Waterhues



Helium 6 j.  v. Millenium & Natalie Soujon







Freiherr-v.-Stein 6 j.  v. Millenium & Susann Göbel



Pure Freude 7 j.  v. Shapiro & Johanna Waterhues



Special Selection 6. j. St. v. Imhotep & Sabine Oberdieck



Hoheit 8 j. St. v. Imperio & Natalie Soujon



Kampino 7 j. W. v. Elfado Christina Ellendt 



Seestern 10 j.  v. Herzensdieb & Christine Eglinski



Fellini 6 j.  v. Berlusconi & Sabrina Geßmann



Arosa 7 j.  v. Kentucky & Frederike Schultz-Wallner


Das illustre Starterfeld umfasste mit den beiden gekörten Hengsten Fellini und Freiherr von Stein die aktuellen Dressurchampions des Trakehner Bundesturnieres 2019, die punktgleich den Titel auf Dressurpferde M Niveau erreichen konnten. Mit neuem Beritt präsentierte sich der Reservesieger der Trakehner Körung 2015, Helium, der nun von Natalie Soujon trainiert wird. Ein Jahr älter und bereits S-erfolgreich die Stute Arosa, die aus dem Österreichischen Gestüt Murtal angereist war und sicher den längsten Weg hinter sich gebracht hatte. Mit der Stute Pure Freude war die amtierende Landessiegerstute aus Schleswig Holstein/Hamburg - auch sie bereits mit S-Erfolgen dekoriert, in Verden ebenfalls angetreten. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten als Zuschauer den Lehrgang, ganz nach dem Motto: Trakehner Karrieren live erleben.